Herzlich willkommen bei der HAU'N-weck Genusswerkstatt - Hausgemachte, regionale Spezialitäten mit ganz viel LIEBE zubereitet ... für Dich!

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Einkauf fortfahren

Hinweise zur optimalen Fleischreife

Unser Edelfleisch vom Angusrind kommt aus dem Tiefkühler - ja, richtig gehört! Warum machen wir das?

… so können wir dir die optimalste Fleischreife zum Zeitpunkt des Frostens gewährleisten. Dein Fleisch wird auf den Punkt gereift, sodass es seine maximale Zartheit erreicht. Beim anschließenden Frosten wird die weitere Reifung schlagartig unterbunden.

 

… höhere Produktqualität: Durch das Kristallisieren der Wassermoleküle bilden sich feine Risse im Gewebe. Dadurch wird das Fleisch nach dem Auftauen tendenziell noch etwas mürber und zarter.

 

… Keimbildung wird gestoppt: Beim Frosten wird die weitere Reifung schlagartig unterbunden. Dadurch kann es zu keiner Keimbildung kommen.

 

… höhere Nachhaltigkeit: Durch das Frosten ist es möglich, die Haltbarkeit von Fleisch zu verlängern. Somit ist gezieltere Bevorratung und längerer Abverkauf möglich und es kann bedarfsgerechter geschlachtet werden.

 

Besonders wichtig:

… schonendes Auftauen: Es ist unser Ziel, dein Fleisch schonend aus dem Tiefschlaf aufzuwecken. Dieser Prozess läuft optimalerweise bei niedriger Kühlschranktemperatur – also bei ca. 4 Grad – über zwei Tage ab.

Dieser Prozess beginnt somit bereits ab dem Versand. Das Fleisch sollte danach vollends schonend in deinem Kühlschrank aufgetaut werden.